Vivomixx für Kinder

Jedes Individuum wird mit einer spezifischen und einzigartigen Mikrobiota geboren. Anfangs steril, erbt das Baby die guten und schlechten Bakterien seiner Mutter während der Geburt und Durchgang durch den Vaginalkanal, und durch Muttermilch. Die Mikrobiota entwickelt sich langsam und im Alter von 3 Jahren kann man sagen, dass das Kind eine reife Darmflora hat, die es sein Ganzes begleiten wird.

Eine ausgewogene Mikroflora besteht aus einer Mehrheit von gesunden Bakterien, einschließlich Mikrobiotika, die bei der Verdauung helfen und Nährstoffe assimilieren. Eine gesunde Mikrobiota ist wichtig für das gute physiologische Wachstum von Kindern.

Einige Faktoren können die Darmflora verändern und ein Ungleichgewicht bei Kindern auslösen:

  • Eine schlechte Darmgesundheit der Mutter während der Schwangerschaft und die Übertragung einer unausgewogenen Flora bei der Geburt
  • Geburt durch Cesaerean-Sektion, die keine richtige Besiedlung mit der mütterlichen Flora zulässt
  • Fehlende Stillzeit
  • Ernährung und Lebensstil
  • Umweltfaktoren

Diese Ungleichgewichte können die reibungslose Entwicklung des Säuglings und des Kindes behindern und verursachen:

  • Darmprobleme wie Bauchschmerzen, Krämpfe, Koliken, Blähungen, veränderter Transit.
  • Müdigkeit, Allergien

Vivomixx® hilft, ein ausgewogenes Darmökosystem zu erhalten und so ein gesundes Wachstum Ihres Kindes zu unterstützen.