Bio-Kult Säugling 16x1g Beutel

Bio-Kult Säugling 16x1g Beutel

€ 13.45 EUR Normaler Preis € 15.95 EUR
Write a review
| Ask a question

Bio-Kult Infantis ist eine fortschrittliche Multi-Stamm-Formulierung für Säuglinge mit Omega-3 und Vitamin D3.

  • 7 Stämme lebender Bakterien
  • Hoch in Omega-3
  • Vitamin D3 (natürliche Vitamin-D-Quelle) soll zur normalen Funktion des Immunsystems beitragen
  • Preplex (Gummiakazien und FOS)

Allergen-Beratung:

  • Allergenberatung siehe Zutaten in Fettschrift
  • Bio-Kult Infantis Nahrungsergänzungsmittel enthalten Fisch.
  • Enthält Soja und Milch, die im Fermentationsprozess verwendet werden. Der Milchgehalt ist auf einem Niveau, das laktoseintolerante

Bio-Kult Infantis muss nicht gekühlt werden und eignet sich für Babys, Kleinkinder und Kleinkinder, neben Antibiotika, auf Reisen und als Teil einer gesunden Ernährung. Die Formulierung kommt in einfach zu bedienenden Beuteln.

Zutaten:

  • Preplex® (Fructooligosaccharid (FOS) und Kaugummiakazien)
  • Lebende Bakterien (siehe Stämme unten)
  • DHA + EPA Pulver (Quelle von Omega-3-Fettsäure aus Fisch)
  • Vitamin D3

Lebende Bakterienkulturen:

  • Lactobacillus casei PXN® 37™
  • Lactobacillus rhamnosus PXN® 54™
  • Streptococcus thermophilus PXN® 66™
  • Lactobacillus acidophilus PXN® 35™
  • Bifidobacterium breve PXN® 25™
  • Lactobacillus delbrueckii ssp. bulgaricus PXN® 39™
  • Bifidobacterium infantis PXN® 27™

Jeder Beutel enthält:

  • Mindestens 1 Milliarde Mikroorganismen pro Beutel (1 x 109KBE/g), garantiert über die gesamte Haltbarkeitsdauer
  • DHA + EPA:>mg pro Beutel
  • Vitamin D3: 2,5mcg pro Beutel (50% des Nährstoff-Referenzwerts und 25% der aktuellen Empfehlungen von Public Health England für Säuglinge)

Speicher:

  • Kann bei Raumtemperatur ohne Kühlung gelagert werden
  • Gesamtwertzahl bis zum Ende der 2-Jahres-Lebensdauer garantiert

Gebrauchsanweisung:

  • 1/2 - 1 Beutel einmal täglich mit Milch, Wasser oder Nahrung vermischt (beginnen sie mit 1/4 beutel für Kleinkinder).
  • Wenn noch stillen, kann ein Teil des Pulvers mit etwas Milch gemischt oder direkt auf die Brustwarze vor dem Füttern gelegt oder direkt in den Mund des Säuglings gegeben werden
  • Oder wie von Ihrem Arzt oder Arzt empfohlen
  • Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden